Loading...
Am vergangenen Wochenende bestritt die Maaslinger Traditionsmannschaft der dritten Mannschaft ein Freundschaftsspiel gegen die aktuelle dritte Mannschaft. Angeleihert hatte dies unser ehemaliger Erfolgstrainer Jens Führing. Und in der Tat konnte die Traditionself beweisen, dass man es noch immer kann und gewann das Spiel 4:2 gegen Jung.
 
Für viele war es eine Selbstverständlichkeit und so musste Jens Führing nicht lange bitten und hatte schnell sein Team aus Ehemaligen zusammen. Obwohl die Knochen in dem einen oder anderen Fall schon länger nicht mehr so wollen, für dieses Spiel hat sich jeder aufgerafft. Nicht nur auf dem Feld, sondern auch als Zuschauer war viele Ehemalige angereist. Schwerer hatte es da schon die aktuelle dritte Mannschaft und musste leider auf eine Reihe von Stammkräften verzichten.
 
Über 2x 30 Minuten zeigten beide Mannschaften ein tolles Spiel. Den Führungstreffer für Jung durch Sergei Klassen egalisierte Sven "Schwede" Stellhorn durch zwei Treffer vor der Pause. Erneut Schwede und dann Sascha Sudbrink erhöhten die Ausbeute, ehe Tobias Berg mit seinem 4:2 Anschlusstreffer für das Endergebnis sorgte.
 
Anschließend feierten beide Teams und die Zuschauer noch bis tief in die Nacht und vernichteten noch einige Liter Bier. Alle Beteiligten waren sich einig: dieses Spiel verdient eine Wiederholung!
 
Für die von Jens Führing betreute Traditionsmannschaft kamen zum Einsatz: Sven Eikmeier, Sven Stellhorn, Sascha Sudbrink, Andre Brokmeier, Frank Wesemann, Björn Zander, Falk Büsching, Christian Kruse, Andre Peperkorn, Thomas Gieseking, Volker Wesemann, Wolfgang Struck und Stefan Wulbrand 
 
Best of RW Maaslingen